GSI-ScienceTweetup am 5.12. in Darmstadt

Fokus Zielgruppe – Wen erreicht Wissenschaftskommunikation? Unter diesem Thema lud Wissenschaft im Dialog vom 11.-13. November zum 6. Forum Wissenschaftskommunikation ins Messe Konferenz Center in Karlsruhe ein. In unserem Storify findet ihr einige der vielen vielen Tweets der drei Tage. #fwk13

Gefunden beim DESY-ScienceTweetup. Foto: Simon Bierwald (CC-BY 2.0)
Gefunden beim DESY-ScienceTweetup. Foto: Simon Bierwald (CC-BY 2.0)

Das ScienceTweetup wandert munter weiter. Kommende Woche gibt es bei GFZ in Potsdam ein kleines ScienceTweetup anlässlich des SWARM-Starts. Und am 5. Dezember 2013 macht das ScienceTweetup dann bei GSI in Darmstadt Station. Diese Veranstaltung war ursprünglich bereits für den Sommer geplant und ausgeschrieben worden, musste dann aber wegen Wartungsarbeiten leider verschoben werden. Nun könnt Ihr Euch für den Dezember-Termin bewerben. Das kann ich nur empfehlen, denn wir werden einige coole Forschungsanlagen zu sehen bekommen und uns unter anderem den Schwerionen-Teilchenbeschleuniger angucken können!

Beim Wissenschaftskommunikation hat mich Jenny Rieger vom WID-Team interviewt zum ScienceTweetup allgemein und unserem kurzen Tweetup beim KIT interviewt. Hier das Video:

Video: Wissenschaft im Dialog.

Zum ScienceTweetup am KIT haben zwei Teilnehmer etwas gebloggt. Außerdem gibt es im Klogschieters-Podcast vom ScienceTweetup am DESY auch ein kurzes Interview mit mir zu den ScienceTweetups. Und hier noch die Tweets vom KIT-ScienceTweetup, gestorifyed von Beatrice Lugger vom NaWik:

A Capella Science goes Queen

Es gibt eine neue Hymne für Wissenschaftsnerds: Bohemian Gravity von Tim Blais unter seinem Label „A Capella Science“. Wie großartig und was für eine Arbeit! Meine Fresse! Das ist ganz große Wissenschaftskommunikation: witzig, niedrigschwellig, faszinationstransportierend und begeisternd. Ein Ohrwurm nicht nur für Queen-Fans wie mich.

Video: A capella Science (Tim Blais).

Das Ganze erinnert Euch an irgendetwas? Richtig. Tim Blais hat vor etwa einem Jahr den ebenso großartigen „Rolling in the Higgs„-Song veröffentlicht. In diesem Sinne:

Molecules and Atoms,
Light and Energy,
Time and Space and Matter –
all from one united
Theory

FastForwardScience – Jetzt für Wissenschaftsvideos abstimmen

Der Wettbewerb FastForwardScience zu kurzen Wissenschaftsvideos auf Youtube tritt nun in die nächste Phase ein. Bis Ende August wurden 89 Videos eingereicht – teils von Institutionen, teils von Privatpersonen. Den ganzen September zählen die Organisatoren um Katja Machill von Wissenschaft im Dialog nun die positiven Interaktionen zu den Videos auf Youtube. Dann kürt eine Jury die Gewinner. Ihr könnt also durch positive Kommentare oder einen „mag ich“-Klick mit abstimmen. Hier die Playlist: