Previously on Raumzeit

Raumzeit live am 8. April 2013 in Darmstadt. Foto: Henning Krause (CC-BY 3.0)
Raumzeit live am 8. April 2013 in Darmstadt. Foto: Henning Krause (CC-BY 3.0)

Tim, ich habe die Raumzeit geschrumpft! Nach mehr als 84 Stunden Raumzeit und noch keiner einzigen Raumzeit-Podperle habe ich in den vergangenen Wochen meine Lieblingsfolgen Raumzeit nochmal durchgehört und nun anlässlich des Raumzeit liveEvents ein Previously daraus erstellt. Ich entschuldige mich an dieser Stelle ausdrücklich bei meinem Instacast für den dadurch entstandenen anderweitigen Podcast-Hörrückstand und gelobe baldige Besserung. Vielen Dank an David für Intro und Outro! Hier also die Raumzeit in achteinhalb Minuten:

Audio-Quelle: Raumzeit-Podcast – DLR/ESA/Tim Pritlove (CC-BY-NC-ND 3.0). Kollage: Henning Krause.

Enthaltene Clips: RZ005 Rollstühle, RZ006 Interessante Frage, RZ010 Shuttle-Toilette, RZ010 Was heißt das?, RZ011 Train hard, fight easy, RZ016 Papierloses Büro, RZ019 Emotionen, RZ021 Weltraum ist kein Ponyhof, RZ026 Kotzende Fische, RZ030 McDonalds-Schilder, RZ038 Durchbruch, RZ001 Entdeckergeist (Update, 10. April 2013)

Wem das noch nicht genug ist, für den gibt es hier noch die Langfassung in (natürlich) 23 Minuten:

Audio-Quelle: Raumzeit-Podcast – DLR/ESA/Tim Pritlove (CC-BY-NC-ND 3.0). Kollage: Henning Krause.

„Previously on Raumzeit“ weiterlesen

Raumzeit live und #RaumzeitUp am 8. April in Darmstadt

Raumzeit (Bild: DLR/ESA/Tim Pritlove)
Raumzeit (Bild: DLR/ESA/Tim Pritlove)

Am 8. April 2013 gibt es in Darmstadt eine spannende Veranstaltung: Der Podcast Raumzeit geht live on stage. Tim Pritlove wird mit Rainer Kresken und Volker Schmid über Raumfahrt in der Science Fiction sprechen und darüber, was wir aus ihr lernen können. Ich freue mich, dass diese lange gehegte Idee nun Realität wird: Raumzeit live auf der Bühne. Und auch wenn neulich die letzte Raumzeit-Folge lief, die ich redaktionell betreut habe, lasse ich mir das Event nicht entgehen, der Urlaub ist schon eingereicht. Komm auch Du!

Los geht es ab 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Über Twitter entstand gerade die Idee, dass sich – wer Zeit und Lust hat – schon am Nachmittag treffen könnte. Vielleicht so um 16 Uhr? Tragt Euch doch hier in den Kommentaren ein. Dann können wir irgendwo in der Nähe der Veranstaltung einen Tisch reservieren. Das Hashtag für dieses Vorabtreffen lautet natürlich #RaumzeitUp. Es geht um ein kleines Kennenlernen beziehungsweise Wiedersehen vor dem eigentlichen Event für alle, die Lust darauf haben.

Update 2.4.2013: Bislang gibt es sechs Interessenten. Ich habe habe mal auf der Karte die Umgebung um die Centralstation abgescannt und nach etwas gesucht, das nachmittags auf hat und auch etwas zu Essen anbietet. Was haltet Ihr vom Kartoffelhaus „Pelle“, Schulstraße 16, 64283 Darmstadt, 06151 158840? Das liegt quasi neben der Centralstation. Ich habe mal profilaktisch einen Tisch für sechs bis zehn Leute reserviert. Wer einen anderen Vorschlag hat, her damit! Weitere Teilnehmer, gerne noch kurz hier in den Kommentaren melden, damit wir die Tischreservierung anpassen können.