BSWK über den Tellerrand am 25.3.2015

BSWK: Über den Tellerrand geschaut! Bild: Katja Machill.
BSWK: Über den Tellerrand geschaut! Bild: Katja Machill.

Der Berliner Stammtisch Wissenschaftskommunikation 2.0 (kurz BSWK) trifft sich am Mittwoch, den 25. März 2015 um 19 Uhr im weißen Raum im Szimpla Kaffeehaus Budapest, Gärtnerstraße 15, 10245 Berlin (Bus 240 bis Boxhagener Platz, http://www.szimpla.de/).

Thema ist: Über den Tellerrand geschaut!  Was können wir vom Ausland lernen?

Von coolen Ideen aus Europa und der Welt lassen wir uns doch in Sachen Wissenschaftskommunikation gerne inspirieren. Viele Formate sind auch schon international vertreten, manche davon auch schon international organisiert. Man denke z.B. an das Fame Lab oder die Europäischen Schülerparlamente, von erfolgreichen englischsprachigen Sciencetubern mal ganz abgesehen. Es passiert doch recht häufig, dass übers Netz neue Veranstaltungsformate, neue Festival oder Ideen für neue Wettbewerbe hereinschneien. Nur fehlt oft die Zeit, diese Blitzlichter zu reflektieren.

Beim nächsten BSWK nehmen wir uns die Zeit und lassen uns von Wissenschaftskommunikation aus dem Ausland inspirieren! Die genauen Themen und Beispiele  bestimmt ihr selbst. Seid dabei!

Wie immer bitten wir um eine kurze Anmeldung per Mail, hier in den Kommentaren oder auf Facebook, um die Tischgröße ggfs. anpassen zu können.

Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter!

Über den BSWK

Beim offenen Berliner Stammtisch Wissenschaftskommunikation 2.0 (BSWK) treffen sich WissenschaftsjournalistInnen, WissenschaftskommunikatorInnen und an Wissenschaftskommunikation Interessierte (z.B. Forschende) am letzten Mittwoch des Monats in Berlin, um sich über aktuelle Entwicklungen der Wissenschaftskommunikation auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.